Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst: Nach dem Abitur eine tolle Möglichkeit

Notizbuch mit Schulabschlusssymbol, nach dem Abi zum BundesfreiwilligendienstQuelle: Bildrechte beim Autor

Wir sind Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst und bieten verschiedene spannende Tätigkeiten im Bereich der Jugendverbandsarbeit an. Ein Freiwilligendienst dient als Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Menschen, die Ihre Schulpflicht erfüllt haben. Zudem kannst du durch ein Freiwilligendienst den praktischen Teil der Fachhochschulreife erwerben.

Viele möchten vor dem Studium oder der Ausbildung bereits etwas praktische Erfahrungen sammeln oder wissen noch nicht genau in welche berufliche Richtung es gehen soll. Mit einem Freiwilligendienst kannst du deine Zeit nicht nur sinnvoll nutzen, sondern hast genug Zeit dich beruflich zu orientieren. Außerdem verdienst du während des Jahres auch noch etwas Taschengeld dazu.

Erwachsenes Mädchen sitzt in einem Cafe, lernt und denkt über Ihre Zukunft nach.Quelle: Bildrechte beim Autor

Mit dem Freiwilligendienst engagierst du dich also nicht nur für andere, sondern kannst auch für dich selbst wertvolle Arbeitserfahrungen und gute Referenzen sammeln. Zusätzlich werten Fortbildungen und Seminare die du während des Jahres absolvierst deinen Lebenslauf positiv auf.

Was ist überhaupt ein Freiwilligendienst?

Ein Freiwilligendienst ist:

  • eine freiwillige Tätigkeit
  • meist von Institutionen, Vereinen oder sozialen Projekten organisiert
  • eine öffentlich wirksame Tätigkeit
  • wird mit einem Taschengeld vergütet
  • in Teil- oder Vollzeit möglich
  • wird regulär 6 bis 18 Monate geleistet

Jedes Jahr haben wir als Jugendverband die Möglichkeit drei Interessierten ein Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Durch den Wechsel der Einsatzstelle in der Realschule Kamen und unserer Geschäftsstelle, gestaltet sich das Jahr besonders vielfältig. Unterschiedliche Ausbildungen, wie zum Beispiel die Ersthelfer Ausbildung oder die Übungsleiter Ausbildungen gehören ebenfalls zum Programm mit dazu.

Während du in der Schule vor allem Einblicke in die Tätigkeiten als Lehrers erhältst, hast du in der Geschäftsstelle die Möglichkeit die Arbeit hinter der Jugend- und Bildungsarbeit kennen zu lernen.

Mehr Informationen zum Bundesfreiwilligendienst findest du auch auf der Internetseite des Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben unter Infos findest du hier.

Lust auf ein freiwilliges Jahr in unserem Verband? Dann melde dich jetzt: KONTAKT.